Pikselbacteria ist das Augmented-Reality-Spiel rund um die Bakterienart “bacterium piksulum”. Entdeckt wurde sie von Lars Rodkov in der UDSSR 1985 auf einer Bootleg-Version von RiverRaid (einem Shoot-Em-Up für Atari 2600). Er fand heraus: Bei Bacteria pikselum handelt es sich um eine seltene Bakterienart, die in Displays lebt und sich von deren Kanten ernährt.

Die GameArt-Gruppe and-or.ch hat daraus ein Spiel fürs iPhone gemacht. Mittels Attraktor lassen sich die Bakterien anziehen und per Kamera füttern. Der Task des Spiels ist dann von Anfang an klar: Erforsche und kultiviere diese Bakterien. Dabei sind die Bakterien durchaus wählerisch und allzu lange sollte man sie nicht mit dem gleichen Essen/Bild warten lassen. Dabei kann man Forschungspunkte sammeln. Die besonders interessanten Sichtungen lassen sich dabei im Netz auf der Plattform des Spiels sharen.

Das Spiel ist ab jetzt auf dem AppStore erhältlich.

Die neusten News und ab und zu neue Bilder gibt es auf Twitter: @pikselbacteria

 

 

 


Post Comment

Your email address will not be published.





*obligatory fields


Downloads


Swiss Game Selection 2013

Discover the 7 selected Games of the “Call for Projects: Swiss Games 2012/2013″

Antyz
Don’t Kill Her
Drei
Journey of a Roach
Mirage
Ned & Ted
Unmem


Swiss Game Selection 2011

Discover the 7 selected Games of the “Call for Projects: Swiss Games 2010/2011″
Feist
Macrocosm
Krautscape
MokMok
Daina: The Herbarium
Pop
Jump’n'Roll


Play
Gravity Lander

GravityLander Game

Safely land your spaceship on Mars. Read more


Pro Helvetia - Swiss Arts Council Pro Helvetia - Swiss Arts Council