Main Partner – ZHAW

Posted by ZHAW | July 28, 2010

Sprache: English | Français

Das Entwicklungsprojekt „Medienkompetenzförderung“ an der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften – Projektleitung: Marc Bodmer , wissenschaftliche Leitung: Prof. Daniel Süss – findet sich in der einmaligen Lage, dass Forschung und Lehre sehr eng miteinander zusammenarbeiten. Fragen im Umgang mit Medien werden nicht nur von externen Auftraggebern an die Wissenschaftler herangetra-gen, sondern ergeben sich aus dem täglichen Diskurs mit den Studierenden, die ihrerseits in Bache-lor- und Masterarbeiten Grundlagenarbeit leisten können.

Durch die Unterstützung des GameCulture-Programms der Pro Helvetia möchte die ZHAW einen weiteren Beitrag zur Förderung der Medienkompetenz und der konstruktiven Auseinandersetzung mit Bildschirmspielen leisten. Ziel der ZHAW ist es, zum einen ein Netzwerk für Medienkompetenz aufzu-bauen, um die bereits vorhandenen Fachpersonen und ihre Spezialgebiete miteinander zu vernetzen. Zum anderen soll der positive Umgang mit neuen Medien wie Videospiele, soziale Netzwerke und Handys aktiv in Workshops, mit Informationen und Coaching gefördert werden. Darüber hinaus soll auch die wissenschaftliche Grundlage verbessert und die Diskussion um mögliche Auswirkungen des Medienkonsums auf die Gesellschaft versachlicht werden.

Die Zusammenarbeit mit der Pro Helvetia findet ihre Wurzeln in einem Auftrag, der am Anfang des GameCulture-Programms stand: Die Aufarbeitung des Stands der aktuellen Forschung im Bereich „Gewaltinszenierungen und Games“. Den Hintergrund dazu bot die laufende „Killerspiel-Debatte“.


Pro Helvetia - Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia - Schweizer Kulturstiftung