Ein Schweizer Sounddesigner für die Games-Welt

Punk & Junk | Posted by Pro Helvetia | April 27, 2012

Der Emmenbrücker Sounddesigner Daniel Sommer komponierte für «BYEBYE MOSQUITO», ein Mücken-feindliches Game für World Vision, sowie für das preisgekrönte «Orbital» (beide von Bitforge) die Musik. Der Soundtüftler steht für ein breites musikalisches Spektrum, wobei er mit unkonventionellen Geräten, wie etwa Gameboys, sowie durch Recordings und analogen Maschinen weite Klangwelten kreiert. Auftragskompositionen, Sound Designs für Trailers, Filme, Audio & Soundbrandings, Performance und audiovisuelle Projekte zählen zu seinen Spezialitäten. Seinen Produktionen ein offenes Ohr zu schenken ist in jedem Fall ratsam, denn ohne Klänge sind Games einfach nicht gleich Games.


2 Comments

Wir beobachten die Sounddesign-Szene mit grossem Interesse – vielen Dank für den Blogpost!

Posted by Claudia – House of Sounds | April 30, 2012 at 10:25

GoDaniGo!

Posted by dejan | April 30, 2012 at 16:07


Downloads


Coming soon.


Pro Helvetia - Swiss Arts Council Pro Helvetia - Swiss Arts Council